Blätter-Navigation

Offer 115 out of 170 from 21/07/22, 16:58

logo

Stadt­ver­wal­tung Jena

Für rund 110.000 Bür­ger/-innen sowie zahl­rei­che Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen sind wir der Leucht­turm, der ihnen täg­lich Ori­en­tie­rung und Licht­bli­cke zugleich bie­tet. Die­ser Anspruch birgt viel­sei­tige Auf­ga­ben und weit­ver­zweigte Dienst­leis­tun­gen, die wir Tag für Tag gemein­sam in Angriff neh­men. So sichern wir das nach­hal­tige Wachs­tum unse­rer Kom­mune. Als fami­li­en­freund­li­che Arbeit­ge­be­rin – und eine der größ­ten in der Region – inves­tie­ren wir außer­dem kon­ti­nu­ier­lich in die Lebens- und Arbeits­qua­li­tät unse­rer rund 2.000 Mit­ar­bei­ter/-innen.

Die Stadt­ver­wal­tung Jena sucht im Fach­dienst Stadt­pla­nung, zunächst befris­tet bis zum 31.12.2024 mit der Option auf Wei­ter­be­schäf­ti­gung, zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen:

STADT­PLA­NER oder ARCHI­TEKT (m/w/d)

SCHWER­PUNKT: STADT­PLA­NUNG und PLA­NUNGS­RECHT

Aufgabenbeschreibung:

  • Erar­bei­tung städ­te­bau­li­cher Kon­zepte und Ent­würfe in Vor­be­rei­tung und im Rah­men ver­bind­li­cher Bau­leit­pla­nun­gen
  • pla­nungs­recht­li­che und städ­te­bau­li­che Beur­tei­lung von Bau­vor­anfra­gen, Bau­an­trä­gen, Bau­an­zei­gen, Nut­zungs­än­de­run­gen, Wider­spruchs­ver­fah­ren sowie Stel­lung­nah­men nach § 75 ThürBO
  • städ­te­bau­li­che und pla­nungs­recht­li­che Bera­tung von Bür­gern, Inves­to­ren und Insti­tu­tio­nen
  • Erar­bei­tung städ­te­bau­li­cher Vor­ga­ben bei Wett­be­werbs­aus­schrei­bun­gen, Betreu­ung von Wett­be­wer­ben und Visua­li­sie­rung von Pla­nungs­va­ri­an­ten
  • Steue­rung, Koor­di­na­tion und Mode­ra­tion städ­te­bau­li­cher Pro­jekte und Pro­zesse sowie wett­be­werb­li­cher Ver­fah­ren

Erwartete Qualifikationen:

  • abge­schlos­se­nes (Fach-)Hoch­schul­stu­dium der Archi­tek­tur (Ver­tie­fung Städ­te­bau), der Stadt- und Regio­nal­pla­nung oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung
  • stu­di­en­be­glei­tende bzw. beruf­li­che Erfah­run­gen im Auf­ga­ben­ge­biet
  • Fach­wis­sen auf dem Gebiet des Städ­te­bau­rechts und prak­ti­sche Erfah­run­gen auf städ­te­bau­lich-gestal­te­ri­schem Gebiet
  • Anwen­der­kennt­nisse in den Office-Anwen­dun­gen sowie GIS- und Bild­be­ar­bei­tungs­soft­ware
  • Besitz eines gül­ti­gen Füh­rer­scheins der Klasse B ist wün­schens­wert

Sie stre­ben eine eigen­stän­dige, ziel­ge­rich­tete und ergeb­nis­ori­en­tierte Arbeits­weise an und ver­fü­gen über gute kom­mu­ni­ka­tive und ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten. Kom­plexe Zusam­men­hänge kön­nen Sie schnell erfas­sen, beur­tei­len und ver­ständ­lich sowie ziel­grup­pen­ori­en­tiert dar­stel­len.

Unser Angebot:

  • ein zunächst befris­te­tes Arbeits­ver­hält­nis bis 31.12.2024 in Voll­zeit mit Arbeits­platz- und Stand­ort­si­cher­heit
  • eine Ver­gü­tung nach Ent­gelt­gruppe 11 TVöD mit regel­mä­ßi­gen Tarif­er­hö­hun­gen, ein­schließ­lich ver­schie­de­ner Jah­res­son­der­zah­lun­gen („Weih­nachts­geld“ und Leis­tungs­prä­mie) und einer betrieb­li­chen Alters­vor­sorge
  • fle­xi­ble, fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zei­ten und Arbeits­mo­delle sowie 30 Tage Urlaub
  • umfas­sende Ein­ar­bei­tung und Inte­gra­tion in ein erfah­re­nes und leis­tungs­fä­hi­ges Team

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Dann sen­den Sie bitte Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen, bestehend aus Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, Nach­weis über die erfor­der­li­che beruf­li­che Qua­li­fi­ka­tion sowie Kopien von qua­li­fi­zier­ten Dienst-/Arbeits­zeug­nis­sen/Beur­tei­lun­gen, die nicht älter als drei Jahre sein soll­ten, bis spä­tes­tens 25.08.2022 bevor­zugt über das Online-Bewer­ber­por­tal unter kar­riere.jena.de bzw. per Post an den

Fach­dienst Per­so­nal der Stadt­ver­wal­tung Jena, Am Anger 15, 07743 Jena oder per Mail an bewerbungen@jena.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung.
Die Stadt Jena enga­giert sich für Chan­cen­gleich­heit.