Blätter-Navigation

Offer 80 out of 91 from 25/03/24, 13:56

logo

Stadt­ver­wal­tung Jena

Für rund 110.000 Bürger/-innen sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen sind wir der Leuchtturm, der ihnen täglich Orientierung und Lichtblicke zugleich bietet. Dieser Anspruch birgt vielseitige Aufgaben und weitverzweigte Dienstleistungen, die wir Tag für Tag gemeinsam in Angriff nehmen. So sichern wir das nachhaltige Wachstum unserer Kommune. Als familienfreundliche Arbeitgeberin – und eine der größten in der Region – investieren wir außerdem kontinuierlich in die Lebens- und Arbeitsqualität unserer rund 2.000 Mitarbeiter/-innen.

Im Team Stadtumbau des Fachdienstes Stadtentwicklung der Stadtverwaltung Jena ist schnellstmöglich o. g. Stelle, zunächst befristet bis zum 31.12.2028, neu zu besetzen.

Das Team Stadtumbau besteht aus sieben Mitarbeitenden und betreut aktuell sechs Sanierungsgebiete der Stadt Jena – davon fünf im umfassenden Verfahren. Schwerpunkte sind das Fördermittelmanagement von innerstädtischen Baumaßnahmen sowie der Abschluss von städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen und die damit verbundene Erhebung von Ausgleichsbeträgen bis 2036.

Sachbearbeiter STADTENTWICKLUNG (m/w/d)

SCHWERPUNKT: KOORDINATION ABSCHLUSS SANIERUNGSGEBIETE UND AUSGLEICHSBETRÄGE

Aufgabenbeschreibung:

  • Entwicklung einer Strategie zur sukzessiven Aufhebung von Sanierungssatzungen
  • Information und Beratung von Eigentümer:innen
  • Erstellung von Vereinbarungen (bei vorzeitiger Ablöse des Ausgleichsbetrages)
  • Koordination der Ausgleichsbetragserhebung
  • Begleitung von Klageverfahren
  • Zusammenarbeit mit Gutachtern
  • Gremienarbeit

Erwartete Qualifikationen:

  • (Fach-)Hochschulabschluss im Public Management, Immobilien- und Baumanagement oder vergleichbar
  • Erfahrungen im Verwaltungshandeln und/oder in der Projektsteuerung
  • Kenntnisse im besonderen Städtebaurecht und Verwaltungsrecht sind von Vorteil

Sie verfügen über eine selbständige, zielgerichtete und ergebnisorientierte Arbeitsweise. Ihre ausgeprägten strategischen und kommunikativen Fähigkeiten in Verbindung mit einem souveränen Auftreten helfen Ihnen bei Problemlösungen und Entscheidungsprozessen.

Unser Angebot:

  • ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31.12.2028 in Vollzeit
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD mit regelmäßigen Tariferhöhungen, einschließlich verschiedener Jahressonderzahlungen („Weihnachtsgeld“ und Leistungsprämie) und einer betrieblichen Altersvorsorge
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten und -modelle sowie 30 Tage Erholungsurlaub (bei einer 5Tage-Woche)
  • eine gezielte Einarbeitung sowie Unterstützung bei der fachlichen Qualifizierung und Weiterbildung
  • ein vergünstigtes VMT-Jobticket, City Card bzw. teilweise Übernahme der Kindergartengebühren
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie die Möglichkeit auf Fahrradleasing

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten, bis spätestens 22.04.2024 über das Online-Bewerberportal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Die Stadt Jena engagiert sich für Chancengleichheit.

Weitere Informationen finden Sie unter: karriere.jena.de