Blätter-Navigation

Offer 83 out of 104 from 28/06/24, 07:35

logo

Technische Universität Berlin - Fakul­tät VI - Insti­tut für Bau­in­ge­nieur­we­sen / FG Bau­in­for­ma­tik

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Lei­ter*in der IT (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - Beschäf­tigte*r mit abge­schlos­se­ner wiss. Hoch­schul­bil­dung

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Das Insti­tut für Bau­in­ge­nieur­we­sen hat der­zeit ca. 800 Stu­die­rende und mehr als 100 Mit­ar­bei­ter*innen in 13 Fach­ge­bie­ten, die in 3 PC-Pools, Labo­ren und Büros an ca. 400 ver­netz­ten Arbeits­platz­rech­nern, Ser­vern, Dru­ckern, Mess­rech­nern und ande­ren Labor­ge­rä­ten arbei­ten. Das Insti­tut für Bau­in­ge­nieur­we­sen betreibt auf dem TIB-Gelände, Gus­tav-Meyer-Allee 25, 13355 Ber­lin, die eigene IT-Infra­struk­tur für Auf­ga­ben in Lehre und For­schung. Gesucht wird eine Per­sön­lich­keit als Lei­ter*in IT am Insti­tut für Bau­in­ge­nieur­we­sen. Die Stelle ist am Fach­ge­biet Bau­in­for­ma­tik ange­sie­delt. Die*der Stel­len­in­ha­ber*in hat auch am Fach­ge­biet Bau­in­for­ma­tik Auf­ga­ben zu über­neh­men.

Aufgabenbeschreibung:

  • lang­fris­tige Sicher­stel­lung der Hard- und Soft­ware­aus­stat­tung für Lehre und For­schung am Insti­tut für Bau­in­ge­nieur­we­sen ein­schließ­lich der Über­wa­chung der rei­bungs­lo­sen Funk­tion und der Wei­ter­ent­wick­lung der IT des Insti­tuts
  • Bera­tung und Unter­stüt­zung der Fach­ge­biete in Fra­gen des IT-Ein­sat­zes ein­schließ­lich der Unter­stüt­zung bei der Bear­bei­tung von Pro­jekt­an­trä­gen
  • Koor­di­na­tion der IT des Insti­tuts mit den zen­tra­len Diens­ten (ZE Cam­pus­ma­nage­ment) der TU Ber­lin
  • Mit­ar­beit am Fach­ge­biet Bau­in­for­ma­tik

Erwartete Qualifikationen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) im Bau­in­ge­nieur­we­sen und / oder der Infor­ma­tik, in bei­den Fäl­len ist ein fun­dier­tes Wis­sen um den jeweils ande­ren Bereich erfor­der­lich, vor­zugs­weise erwor­ben durch ver­tiefte Kennt­nisse in der Inge­nieur­in­for­ma­tik, vor­zugs­weise der Bau­in­for­ma­tik
  • Grund­ver­ständ­nis um die Erfor­der­nisse eines For­schungs­be­triebs, vor­zugs­weise erwor­ben durch eine Pro­mo­tion
  • Fach­wis­sen um Rech­ner­aus­stat­tun­gen und Anfor­de­run­gen des Bau­in­ge­nieur­we­sens an Rech­ner­aus­stat­tun­gen
  • Fach­wis­sen um Imple­men­tie­run­gen und Anpas­sun­gen von Soft­ware im Bau­in­ge­nieur­we­sen
  • sehr gute Kennt­nisse in Wort und Schrift in Deutsch und in Eng­lisch

Das Arbeits­ge­biet erfor­dert ein sehr hohes Maß an Selb­stän­dig­keit und Eigen­ver­ant­wort­lich­keit bei der Koor­di­na­tion und Aus­füh­rung der Auf­ga­ben, eine hohe pro­ak­tive Her­an­ge­hens­weise bei auf­tre­ten­den Pro­ble­men mit ent­spre­chen­den Ent­schei­dungs­fin­dun­gen. Wei­ter­hin sind zwin­gend not­wen­dig Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­schick sowie fach­li­che Kennt­nisse im Umgang mit den Stu­die­ren­den, den Fach­ge­bie­ten und Bud­gets.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an Prof. Dr. Wolf­gang Huhnt aus­schließ­lich per E-Mail (in einem zusam­men­ge­fass­ten pdf-Doku­ment, max. 5 MB) an wolfgang.huhnt@tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Die Prä­si­den­tin - Fakul­tät VI, Insti­tut für Bau­in­ge­nieur­we­sen, FG Bau­in­for­ma­tik, Prof. Dr. Wolf­gang Huhnt, Sekr. TIB1-B8, Gus­tav-Meyer-Allee 25, 13355 Ber­lin