Blätter-Navigation

Offer 25 out of 107 from 05/07/24, 14:50

logo

Hoch­schule Nord­hau­sen - Sachgebiet Personal

Im Hochschulbetrieb wirken rund 90 Kolleginnen und Kollegen in den Feldern Administration & Verwaltung, Medien, Kommunikation, Internationales, Bibliotheksservices, Hochschulsozialarbeit und weiteren Bereichen als unerlässliches Fundament der Hochschule. Dabei werden die Organisationseinheiten und Stabstellen strategisch vom jeweiligen Mitglied der Hochschulleitung (Präsident, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Kanzler) kollegial angeleitet.

Personalsachbearbeiter/Personalsachbearbeiterin (m/w/d)

Kennziffer 242207-04

Aufgabenbeschreibung:

Das Aufgabengebiet umfasst die Bearbeitung von Lehraufträgen und Honorarverträgen, sowie die serviceorientierte Personalbetreuung der Tarifbeschäftigten und des professoralen Personals in allen arbeits-, tarif- und beamtenrechtlichen Angelegenheiten einschließlich der Personalmittelbewirtschaftung. Die Personalbetreuung erstreckt sich über den gesamten Lebenszyklus‘ eines Beschäftigungsverhältnisses. Hierzu zählen insbesondere:

  • Erstellung von Stellenbeschreibungen (Tätigkeitsdarstellung und -bewertung)
  • Anfertigung von Stellenausschreibungen in Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Organisationsbereichen der Hochschule
  • Kalkulation von Personalkosten
  • Zusammenstellung von Einstellungsunterlagen, Personalaktenführung, Vorbereitung von Schreiben
  • Anlage und Pflege der Stammdaten im ERP-System inkl. Fristen- und Terminüberwachung
  • Verarbeitung und Überwachung der Personalkostendaten
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen internen und externen Schnittstellen
  • Gestaltung/Mitwirkung bei der stetigen Fortentwicklung von Prozessabläufen

Erwartete Qualifikationen:

Erforderlich sind:

  • abgeschlossene Hochschulbildung in den Bereichen Betriebswirtschaft, Verwaltungs-/Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs jeweils mit Schwerpunkt Personalwesen und/oder Personalrecht (FH-Diplom oder Bachelor)
  • routinierter Umgang mit MS-Office Produkten (idealerweise Office 365, Excel) sowie Lernbereitschaft für neue Systeme
  • exzellente Deutschkenntnisse in Wort- und Schrift, mind. auf Sprachniveau C2 (GER)
  • gute Englischkenntnisse
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • selbstständige, termingerechte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • sicheres Gespür für Prioritätensetzung
  • Kommunikationsstärke und Kooperationsbereitschaft
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen

Erwünscht sind:

  • Kenntnisse im Arbeits- Tarif- und Beamtenrecht (idealerweise thüringenspezifisch: TV-L, ThürHG, ThürPersVG, etc.)
  • Berufserfahrung im Personalwesen des öffentlichen Dienstes (idealerweise an einer Hochschule)
  • Kenntnisse zur Nutzung eines ERP-Systems (idealerweise zu den Modulen des Personalmanagements der Firma HIS eG)

Unser Angebot:

  • eine attraktive, moderne und familiäre Hochschule mit grünem Campus
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • 30 Tage Jahresurlaub, betriebliche Altersversorgung (VBL), eine Jahressonderzahlung
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung, um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu gewährleisten
  • die Möglichkeit mobiler Arbeit bis zu maximal 40 % der Jahresarbeitszeit
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein vielfältiges, auch vegetarisches oder veganes Speisenangebot in der Mensa

Hinweise zur Bewerbung:

Die Vorstellungsgespräche werden, vorbehaltlich weiterer Termine, voraussichtlich am 29.08.2024 stattfinden.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen, ohne Bewerbungsfoto, werden schriftlich oder vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer bis 18.08.2024 erbeten an:

Hochschule Nordhausen
Der Präsident
Postfach 10 07 10
99727 Nordhausen
E-Mail: bewerbung@hs-nordhausen.de

Ansprechperson für fachliche Rückfragen:

Sarah Isabelle Koch, Sachgebietsleiterin Personal
E-Mail: skoch@hs-nordhausen.de
Telefon: 03631 420-215

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz auf der Homepage der Hochschule Nordhausen: (siehe externer Link)